DER VENTURE CAPITAL CAMPUS 2020

BREAKING BOUNDARIES

Grenzen überwinden. Das ist das Prinzip des VC CAMPUS 2020. Erstmals wagt sich der VC CAMPUS aus der analogen Welt hinein in die Digitale. Am 29. Oktober 2020 treffen gründungsaffine Studierende und Alumni - insbesondere aber nicht ausschließlich - der Technischen Universität Ilmenau digital aufeinander. Dabei sollen die seit 10 Jahren etablierte Mischung aus Entrepreneurship, Wissensvermittlung, Networking und Spaß am Gründen nicht zu kurz kommen und aus den gesammelten Erfahrungen neue Ideen erblühen. Euch erwartet ein echtes Thüringer Gründerfrühstück aus eurem heimischen Wohnzimmer, Workshops der etwas anderen Art und interessante Mentor*innen, die mit euch gemeinsam ein Ziel haben: Die Welt ein Stück nachhaltiger gestalten.

 


Zusammenfassung

Zielgruppen

Gründungsinteressierte, Studierende, Gründer*innen, Unternehmer*innen, Gründungsunterstützer*innen und Kapitalgeber*innen, die soziale und/oder nachhaltige Geschäftsmodelle bieten und suchen

Ort

Online - In deinem heimischen Wohnzimmer

Datum

29. Oktober 2020


Programm

Zeit

09.00 - 10.30


Gründerfrühstück by Krämerloft

Impulsvorträge von Martin Arnold-Schaarschmidt, Sven Söderberg, Tim Thonhauser-Röhrich und Kevin Czok

10.30 - 11.00

Begrüßung und Gespräch mit Stephan Bayer (Sofatutor) und Britta Gossel



11.00 - 12.00

Die Gründungsgeschichte von Duschbrocken

Vortrag von Johannes Lutz (Gründer)

letsact und Social Impact*

Vortrag von Ludwig Petersen (Gründer und Geschäftsführer)




12.00 - 13.00

Matabooks - Vegane Bücher aus Graspapier*

Vortrag von Kay Hedrich (CEO und Gründer) über Entstehungsgeschichte, praktische Umsetzung und Nachhaltigkeit in den einzelnen Prozessabschnitten

FREITAGs holpriger Weg zur Selbstorganisation

Vortrag von Pascal Dulex zum Thema Holacracy

Social Entrepreneurship in Pandemiezeiten*

Diskussionsrunde mit dem Gründerservice Erfurt

Mittagspause



13.30 - 14.30

Wie steht es um die Finanzierung von Zebras?

Paneldiskussion mit Kevin Reeder (bm-t), Jörg Rheinboldt (Betterplace), Romy Schnelle (HTGF) und Katrin Elsemann (SEND)
Moderiert von Isabelle Canu (coparion)

14.30 - 15.30

Zebras als Zugkraft für nachhaltige Wirtschaft: Welche Rahmenbedingungen braucht Social Entrepreneurship?

Paneldiskussion mit Dominik Stiegeler (FIMO Health), Katrin Elsemann (SEND), Steffen Ganders (SAMSUNG) und Tankred Schipanski (MdB)
Moderiert von Stefanie Wettmann (Startup-Mitteldeutschland)

Die Gründung eines Solarunternehmens*


Vortrag von Kevin Reeder über M-KOPA

Social Entrepreneurship in Pandemiezeiten*

Diskussionsrunde mit dem Gründerservice Erfurt

15.30 - 16.30

Wie gelingt das Gründen während des Studiums?

Paneldiskussion mit Hanna und Lena (Gründungsgeflüster), Jeanette und Jette (Sauberkasten), Daniel Duarte (Koawach), Franziska Dettke (Ilmkubator) und Sebastian Weber (Yazio)
Moderiert von Andreas Kühn (iroin.io)

denttabs — Geschäftsmodelle ökologisch neu gedacht*

Vortrag von Axel Kaiser (Gründer und Geschäftsführer)




16.30 - 17.00

Verabschiedung im Gespräch mit Martin Fuchs


* Bei diesen Sessions ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Mehr Informationen zu allen Veranstaltungen findest du in unserem Begleitheft


Der VC CAMPUS hat dein Interesse geweckt?



Dann melde dich jetzt für den Newsletter an!

In unserem Newsletter bieten wir dir aktuelle Updates rund um den VC CAMPUS und informieren dich frühzeitig über Anmeldung, Programm und Partner.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.


Partner und Unterstützer

Wir bedanken uns bei all unseren Partner*innen, die den VC CAMPUS 2020 erst möglich machen!

Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg in die erfolgreiche Gründung und gestalten gemeinsam mit Ihnen Ihre Zukunft in einer wirtschaftsstarken und lebenswerten Region. Im Netzwerk des Regionalmanagements Thüringer Bogen stehen Ihnen viele kompetente Ansprechpartner*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung zur Seite. Von der ersten Idee bis zum erfolgreichen Unternehmen – wir spannen mit Ihnen von der Technologieregion Ilmenau aus den Bogen über das Erfurter Kreuz bis in den Landkreis Gotha. Die Stadt Ilmenau bietet Ihnen mit der Technischen Universität, namhaften Kompetenz- und Forschungszentren sowie zahlreichen Technologieunternehmen den perfekten Nährboden, um eigene Innovationen umzusetzen. Kooperationen werden hier durch kurze Wege und den persönlichen Kontakt gelebt. Im Technologie- und Gründerzentrum Ilmenau finden Sie in Ihren ersten eigenen Firmenräumen einen perfekten Ausgangspunkt für die Umsetzung Ihrer Gründungsideen und die Entwicklung zu einem erfolgreichen Unternehmen. Wer in die Unternehmenskultur in Ilmenau eintaucht, hat eine ganze Region und aktive Personen als Partner*innen an seiner Seite. Sprechen Sie uns an, damit wir Sie beim ersten Schritt in die Selbstständigkeit unterstützen können.

Die bm|t ist eine der ersten Adressen für Beteiligungen in Thüringen. Uns anvertrautes Kapital investieren wir gewinnbringend in Gründerteams und Unternehmen im Freistaat. So finanzieren wir Innovationen und wirtschaftliches Wachstum in Thüringen. Die bm|t verwaltet aktuell neun Fonds mit einem Gesamtvolumen von über 400 Mio. Euro und investiert in innovative Unternehmen nahezu aller Branchen und in allen Phasen der Unternehmensentwicklung – sowohl in der Gründungs- als auch in der Wachstumsphase oder in Unternehmensnachfolgesituationen.

Die Techniker Krankenkasse (TK) ist mit rund 10,9 Millionen Versicherten Deutschlands größte Krankenkasse. Als fortschrittlicher Gesundheitsdienstleister hat sie sich darauf spezialisiert, medizinische und technische Innovationen zu fördern und den Versicherten zugänglich zu machen. Auch in Thüringen unterstützt die TK Innovationstreiber, besonders für das Gesundheitswesen.

Die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) betreibt seit 1993 selbstlos die Förderung von Wissenschaft, Forschung und Technologie entlang der gesamten Bildungs- und wirtschaftlichen Entwicklungskette. Das bei der STIFT angesiedelte Thüringer Accelerator-Programm TRIP bringt Start-ups im Rahmen von ThEx innovativ ohne Umwege in Richtung Investment Readyness. TRIP-Teilmehmer profitieren 6 Monate von Expertise, Workshops, Budget und einer Vernetzung mit Investoren, KMU und Corporates. Das finale Highlight des Programms ist ein Pitch bei den Investor Days Thüringen.


Veranstalter

Der VC CAMPUS ist eine Veranstaltung von auftakt. Das Gründerforum Ilmenau. Als gemeinnützige Initiative von Studierenden, Mitarbeiter*innen, Alumni und Professor*innen bündelt auftakt. die Gründungsförderung an und im Umfeld der Technischen Universität Ilmenau.